Mittwoch, 22. August 2012

Summer-Times


Endlich ist es soweit! Der kalendarische Sommer
hat begonnen, doch das Wetter hier in
Deutschland will irgendwie nicht mitspielen.
Dennoch laufen die Vorbereitungen für unser
neues Filmprojekt und wir sind viel am Spots
checken und am schaufeln.


Neben dem shapen sind wir natürlich auch fleißig am radeln. Doch wie auch schon im letzten Jahr hält mein Verletzungspech an. Bei einer entspannten Dirtjump-Session mit Dennis, Philipp und noch ein paar weiteren Dudes knalle ich zu schnell in einen Anlieger, übershoote und lande unspektakulär in der Wiese. Sofort merke ich, das die Bänder im Sprunggelenk mal wieder ordentlich in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Naja, mittlerweile habe ich mich schon fast dran gewöhnt, irgendwo ein „Weh-wechen“ zu haben. Nach dieser Aktion schmolle ich nur
                                                                                   noch mit dickem Knöchel im Auto.

                                                                                   Cheerio!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen