Montag, 14. April 2014

17. Kellerwald Marathon in Gilserberg


Am Sonntag fand in Gilserberg der Kellerwald Marathon statt.
Mein Trainingskumpel Jan und ich nutzen die Gelegenheit und standen am Start.
Um 10 Uhr wurden wir auf die 40 km lange mit 1000 Hm gespickte Strecke geschickt. 
Ich konnte mich in der Einführungsrunde schon gut durch das Fahrerfeld bis an die Spitze arbeiten.
 Jan hatte leider weniger Glück und entkam nur knapp einem Massensturz.
 Kurze Zeit später erwischte ihn es leider doch noch und er fand kein Anschluss mehr an die Spitze.



Nach dem es auf die sehr staubigen Wald- und Forstwege ging, musste ich kurz vor Ende des ersten Berges dann auch die Spitzengruppe ziehen lassen.
In der ersten Abfahrt konnte ich mich dann gut ausruhen und konnte noch ein paar Platzierungen gut machen.
Ich erwischte noch eine 3 Mann starke Gruppe, doch die harmonierte nicht wirklich, wie es eigentlich sein sollte. 
So musste ich mich am Ende mit dem 22. Platz gesamt ( 13. Platz AK) zu Frieden geben.
Jan schaffte es auf den 51.Platz gesamt ( 21.Platz AK)
Mit der recht guten Form zu Beginn der jungen Saison sind wir beide zu frieden.



Als nächstes steht jetzt ein kurzes Trainingswochenende auf dem Enduro-rad an. Und dann geht es zum Saison-Kick-off nach Italien.
Bis dahin.

Grüße Julian

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen